Pedelec im Winter – Was sollte beachtet werden?

Pedelec im WinterPedelec im Winter – das gilt es zu beachten!

Die kalte Jahreszeit bringt nicht nur Schnee, sondern auch Kälte und Nässe. Nicht unbedingt die besten Voraussetzungen für Pedelec-Fahrer. Doch dies muss Sie nicht davon abhalten, Ihr Pedelec im Winter zu fahren, denn schließlich wollen Sie auch im Winter zur Arbeit, zu dem besten Freund oder einfach zum Shoppen fahren, oder nicht? Einige Dinge gilt es dabei jedoch zu beachten!

Muss man ein Pedelec im Winter an die kalte Jahreszeit anpassen?

Die klare Antwort hierzu lautet: NEIN! Pedelecs sind im Grunde für das gesamte Jahr geeignet und können natürlich auch im Herbst und Winter gefahren werden. Selbstverständlich sollten Sie die Beleuchtung in der dunklen, kalten Jahreszeit besonders intakt halten und stets kontrollieren. Das Fahrrad selbst sollte außerdem, in einem einwandfreien Zustand sein, was bedeutet, dass Sie das Rad öfter kontrollieren sollten! Leider nutzen sich auch Bremsbeläge und Ketten im Winter schneller ab, achten Sie also besonders auf diese! Wenn Sie wollen, können Sie auch sogenannte „All-Terrain Reifen“, die ein gröberes Profil aufweisen montieren, denn diese fahren auf Schnee und Schotter besser und können Ihnen deutlich mehr Halt versprechen. Nur wer auf einer echten Schneedecke unterwegs ist, sollte zu Spikes greifen!

Pedelec im Winter fahren – was gilt es zu beachten?

Pedelecs brauchen in der kalten Jahreszeit besonders viel Beachtung, denn nicht nur die Technik des Bikes kann empfindlich auf die kalten Temperaturen reagieren, sondern auch die Fahrweise müssen Sie den Witterungsverhältnissen anpassen! 

Was müssen Sie jedoch beachten, wenn Sie ein Pedelec im Winter fahren wollen?

Fahren Sie vor allem auf glatten und schneebedeckten Straßen auch mit Ihrem Pedelec besonders vorsichtig! Müssen Sie eine Vollbremsung vollziehen, kann diese im Winter leider sehr schnell zum Ausbrechen des Pedelecs führen. Bremsen Sie also stets vor der Kurve und halten Sie ausreichend Sicherheitsabstand zu anderen Verkehrsteilnehmern!

Geben Sie auch Acht, wo genau Sie fahren! Gehen Sie kein Risiko ein, sondern fahren Sie auf Wegen, die wirklich gut geräumt sind und Ihnen Sicherheit versprechen können. Wenn Sie Ihr Pedelec im Winter fahren wollen, können Sie dies ohne Bedenken tun, wenn Sie den passenden Respekt und die notwendige Acht mit sich bringen!

Pedelec im Winter WasserDie Sache mit dem Wasser

Die Elektrik eines Pedelecs darf auch im Winter nicht unter Wassergetaucht werden! Normaler Regen oder Spritzwasser machen der Elektrik nichts aus, dennoch sollten Sie vor allem bei der Reinigung (die im Winter ja deutlich größer ausfallen kann), auf Hochdruckreiniger verzichten! Unter Druck kann dieses Wasser nämlich leider in abgedichtet Lager gelangen. Eine Reinigung sollte daher einfach nur mit einem Schwamm und warmen Wasser, besonders schonend vollzogen werden.

Mach dich sichtbar!

Wenn Sie Ihr Pedelec im Winter fahren wollen, ist das Thema Sicht ein besonders wichtiges Thema! Zuerst sollten Sie Kleidung wählen, die Sie auch wirklich sichtbar macht. Andere Straßenverkehrsteilnehmer werden es Ihnen danken! Verzichten Sie in dieser Zeit also auf schwarze Kleidung und gehen Sie kein Risiko ein!

In der dunklen Jahreszeit ist die Lichtanlage praktisch andauernd im Einsatz. Morgens und abends wird stets mit Licht gefahren! Sehen Sie sich spezielle LED-Lampen für Ihr Rad genauer an und sorgen Sie dafür, dass Sie andere Verkehrsteilnehmer schneller und besser wahrnehmen können! Rüsten Sie Ihr Pedelec im Winter also nach, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Lichtanlage auch wirklich reicht! Sehen Sie sich dazu gerne im Internet um, denn hier finden Sie zahlreiche Angebote, mit denen Sie Ihr Pedelec im Winter aufrüsten können und sich somit auch um einiges sicherer fühlen können!

Wo finden Sie die passende Schutzbekleidung für den Winter?

Sehen Sie sich online etwas genauer um, denn hier finden Sie ein unglaublich großes Angebot an Schutzkleidung und Equipment für den Winter! Wenn auch Sie noch nach den geeigneten Produkten suchen, finden Sie online zudem immer wieder Schnäppchen, die Sie unbedingt entdecken sollten. Ein Blick lohnt sich also immer!

Pedelec im Winter BremsenChecken Sie die Bremsen!

Tun Sie dies unbedingt! Checken Sie unbedingt die Bremsen, wenn Sie Ihr Pedelec im Winter fahren wollen! Natürlich sollten die Bremsen zu jeder Jahreszeit funktionieren, doch besonders im Herbst und Winter sollten Sie noch genauer darauf achten! Bei Verschleiß müssen Sie die Bremsbeläge sowie die Felgen umgehend austauschen.

Sorgen Sie außerdem für eine „geschmeidige“ Kette! Wasser und Fahrbahnschmutz erhöhen leider den Verschleiß der Kette und wir alle wissen, dass gerade im Winter überall alles immer nass und dreckig ist! Wenn Sie Ihr Pedelec im Winter fahren wollen, sollten Sie also auch ein besonderes Augenmerk auf die Kette legen und diese ganz besonders oft reinigen und gut pflegen!

Akkus im Winter

Zählen auch Sie zu den Menschen, die sogar im Winter Ihr Pedelec benutzen? Ein Pedelec im Winter kann auch Freude bereiten, doch denken Sie daran, dass Sie in dieser Zeit ganz besonders auf Ihren Akku achten sollten!
Ein Pedelec funktioniert wohl am besten bei Temperaturen um die 5 bis 25 Grad Celsius. Die erreichbare Reichweite sollte bei diesen Temperaturen ohne Probleme zurückgelegt werden können. Anders sieht es jedoch in der kalten Jahreszeit aus, denn hier kann sich diese Reichweite leider um einiges verringern!

Abhängig ist die Reichweite eines Pedelec im Winter also von der Temperatur bzw. von der Akku-Temperatur. Bei Minusgraden kann diese Reichweite auf bis zu 70 Prozent sinken. Wenn es dann wieder wärmer wird, kann auch die gewohnte Leistung wieder erbracht werden. Eine Fahrt im Winter schadet dem Akku also nicht – anders wie viele Menschen immer wieder zu glauben scheinen! Bei der Lagerung sieht es da jedoch schon anders aus. Über einen kurzen Zeitraum hinweg halten die Akkus auch einer Lagerung bei Minusgraden stand, langfristig gesehen können sie jedoch Schaden nehmen. Lagern sollten Sie den Akku des Pedelec im Winter also nicht unbedingt im Freien!

Wie sollte man den Akku nun richtig lagern?

Wenn Sie Ihr Pedelec im Winter nicht benutzen wollen, dann sollten Sie den Akku in einem vor Sonnenlicht geschütztem, trockenen Raum bei Temperaturen von 5 bis 20 Grad Celsius lagern. Lagern Sie den Akku jedoch niemals in der Nähe von brennbaren oder heißen Objekten!

Ein ungeladener Akku sollte außerdem keine lange Zeit gelagert werden, denn dieser könnte in die sogenannte „Tiefentladung“ fallen, welche den Akku schädigt und ihn unbrauchbar werden lässt. Wenn Sie also planen, Ihren Akku für eine längere Zeit zu lagern, dann sollte dieser unbedingt zwischen 60 und 80 Prozent geladen sein!

Pedelec im Winter UnterstellenSchädigt eine zu lange Einlagerung den Akku?

Akkus verändern sich praktisch ständig aufgrund ihres besonderen, chemischen Aufbaus. Auch wenn Sie den Akku lagern, wird dieser geringfügig an Speicherkapazität verlieren. Dies können Sie nicht ändern! Bei den richtigen Bedienungen, können Sie den Verschleiß dabei jedoch so gering wie möglich halten!

Das sichere Unterstellen des Pedelec im Winter

Über Nacht sollten Pedelecs und Fahrräder im Winter nicht im Freien stehen bleiben. Grund hierfür ist, dass es im Winter einfach extrem kalt sein kann und dazu auch noch nass und eisig. Auch das Straßensalz sollten Sie beachten, denn dieses kann Ihr Pedelec im Winter leider ebenfalls schädigen. Man sagt zudem, dass Pedelecs im Winter besonders gerne gestohlen werden, denn die Dunkelheit beginnt in dieser Jahreszeit natürlich früher und dauert länger an. Alles also gute Gründe, sein Pedelec im Winter nicht im Freien stehen zu lassen! Kümmern Sie sich also um einen geeigneten Platz für die Unterbringung und entscheiden Sie sich vielleicht sogar für eine sogenannte „Bike-Box“, in welcher Sie Ihr Pedelec im Winter sicher wissen!

Kurzes Fazit

Wenn Sie Ihr Pedelec auch gerne im Winter fahren wollen, können Sie dies ohne Bedenken tun! Vergewissern Sie sich lediglich, dass Sie sicher unterwegs sind, kontrollieren Sie das Rad und das Equipment gut und legen Sie Wert auf eine besonders gründliche, aber dennoch schonende Reinigung und Pflege. Auch auf die Lagerung sollten Sie beim Pedelec im Winter besonders achten! Fahren Sie auch im Winter mit Ihrem Pedelec durch die Gegend und genießen Sie die motorunterstützende Eigenschaft auch in der kalten Jahreszeit!

 

Ähnliche Beiträge:

Fahrradträger-Anhängerkupplung

Fahrradträger Anhängerkupplung – so einfach transportiert man heute Pedelecs!

Mit einer Fahrradträger Anhängerkupplung können Sie Ihr Bike immer einfach und komfortabel mit dem Auto transportieren. Dabei ist es ganz besonders wichtig darauf zu achten, dass die Fahrradträger Anhängerkupplung von hoher Qualität ist, damit Ihrem Pedelec auch wirklich nichts passiert und der Transport sicher vonstattengehen kann. Unterschiedliche Modelle stehen Ihnen bei den Fahrradträger Anhängerkupplungen heute... Weiterlesen →

Fahrradständer welcher passt zu mir?

  Ganz egal, welches Bike Sie besitzen, mit einem Fahrradständer können Sie einen unglaublich großen Komfort genießen und dürfen sich auf den idealen Ständer für Ihr Bike freuen!  Fahrradständer – die Suche nach dem passenden Fahrradständer! Wer nach dem idealen Fahrradständer sucht, findet heute eine unglaublich große Auswahl. Dennoch sollten auch Sie sich für das... Weiterlesen →

Pedelec im Frühling

Pedelec im Frühling – Auf geht’s in die Fahrradsaison

Wenn der Frühling wieder naht, dann ist auch die Zeit für das Pedelec wieder gekommen! Wie Fahrradsaison hält wieder Einzug und die meisten Menschen zieht es nach draußen ins Freie. Wenn Sie Ihr Pedelec den Winter über nicht bewegt haben, sollten Sie sich vor dem kommenden Einsatz etwas Zeit nehmen und einen sogenannten „Frühjahrscheck“ durchführen.... Weiterlesen →

Fahrradschloss

Fahrradschloss – was Sie darüber wissen sollten!

Wussten Sie, dass Fahrraddiebe mehr als 300 000 Mal pro Jahr zuschlagen? Und das allein nur hier in Deutschland! Ein schlechtes Fahrradschloss erleichtert die Arbeit den Dieben leider außerdem, weshalb Sie ganz besonders gut auf die Wahl des geeigneten Fahrradschlosses achten sollten! Hier erfahren Sie mehr über das Thema „Fahrradschloss“, worauf Sie achten sollten und... Weiterlesen →

 



Summary
Pedelec im Winter - Was sollte beachtet werden?
Article Name
Pedelec im Winter - Was sollte beachtet werden?
Description
Pedelec im Winter  ✓ Hier erfährst du, wie du dein Pedelec optimal auf den Winter vorbereiten kannst ✓ Mit diesen Tipps kommst du sicher durch den Winter ✓
Author