Pedelec‘s für Kinder

 

Während die ersten motorisierten Fahrräder noch belächelt wurden, so ist das heutzutage schon längst nicht mehr der Fall. Pedelec‘s werden in unserer Gesellschaft immer beliebter und erfreuen sich eines wachsenden Kundenkreises. Mittlerweile sind fast 3 Millionen Pedelec‘s auf Deutschlands Straßen unterwegs. Das ist zweifelsohne eine beachtliche Zahl. Diese Entwicklung hat mehrere Gründe. Hierzu gehören neben der zunehmenden Akzeptanz, der medialen Aufmerksamkeit und stetigen technischen Weiterentwicklungen, auch die Erschließung neuer Zielgruppen. Besonders Jugendliche und junge Erwachsene, finden immer größeren Gefallen an Pedelec‘s.  Nicht zuletzt, weil es mittlerweile sehr sportliche Modelle gibt. Das war nicht immer der Fall. Gerade die ersten Pedelec‘s, wirkten tatsächlich etwas altbacken. Doch wie sieht es eigentlich mit Kindern aus? Wie hat sich der Markt in diese Richtung entwickelt und gibt es überhaupt geeignete Modelle für Kinder? Wenn Ihnen diese Fragen durch den Kopf gehen sollten, empfiehlt sich ein Blick auf unseren Beitrag.


Pedelec‘s für Kinder

IPedelec‘s für Kindern den Anfangszeiten der E-Bikes, wäre es undenkbar gewesen, seinem Kind zum Geburtstag ein Pedelec zu schenken. Wenn man sich die damaligen Modelle anschaut, ist das allerdings auch nicht verwunderlich. Die Bikes waren nämlich ganz und gar nicht für Kinder geeignet. Nicht nur aufgrund von praktischen Aspekten, sondern auch wegen sicherheitstechnischen Gründen. Mittlerweile ist das nicht mehr der Fall. Doch um das richtige Kinderbike zu finden, sollte man sich einige Pedelec’s im E-Bike Test ansehen. Nur so kann gewährleistet werden, dass man das richtige Modell findet und dem Kind auch etwas Geeignetes bietet. Man sollte allerdings unbedingt beachten, dass der Preis für ein Kinderpedelec, nicht weniger hoch ist, als es bei einem handelsüblichen Modell für Erwachsene der Fall wäre. Mit einem durchschnittlichen Anschaffungspreis von etwa 2000€, ist also durchaus zu rechnen.

 

Worin unterscheidet sich ein Pedelec für Kinder?

Die Unterschiede sind tatsächlich gar nicht mal so groß, wie man anfangs denken mag. Schließlich soll das Pedelec ja auch ein Pedelec bleiben und nicht an Leistung oder Ausstattung einbüßen müssen. Das tut es auch nicht. Dennoch gibt einige grundlegende Veränderungen, welche das Bike kindertauglich machen. Eine der wohl wichtigsten hiervon, ist das ausgesprochen geringe Gewicht. Dieses ist teilweise so stark angepasst, dass selbst manche handelsüblichen Fahrräder, schwerer sind. Das ist auch ausgesprochen wichtig, wenn das Pedelec von einem Kind gefahren wird. Ein zu hohes Gewicht, könnte hier zu transport- und sicherheitstechnischen Problemen führen. Das ist allerdings nicht der einzige Vorteil, welchen diese E-Bikes zu bieten haben. Die Akkus der Pedelec‘s sind in der Regel so gewählt, dass eine maximale Geschwindigkeit von 20 km/h erreicht werden kann. Zudem hat man als Eltern die Möglichkeit, dieses weiter anzupassen. Theoretisch kann die Maximalgeschwindigkeit auf einen beliebigen Wert zwischen 10 und 20 km/h beschränkt werden.  Selbst die Motorleistung kann von einem Erwachsenen angepasst werden. Derartige Anpassungen, sollten sich immer nach dem Gewicht des Kindes richten. Ansonsten kann es durchaus sein, dass diese ihren Zweck verfehlen. Wie Sie sehen, liegt der größte Unterschied bei Pedelec‘s für Kinder darin, dass manuelle Anpassungen vorgenommen werden können und diese generell wesentlich leichter sind. Bei einigen Herstellern gibt es sogar die Möglichkeit, eine spezielle Fernbedienung zu erwerben. Diese bietet den Eltern einen zusätzlichen Handlungsspielraum. Wenn diese also der Ansicht sein sollten, dass aus bestimmten Gründen der Motor abgeschaltet werden muss, können sie dies bequem per Knopfdruck tun. Das könnte zum Beispiel dann der Fall sein, wenn die Kinder nicht auf die Eltern hören und weit vorausfahren. Da diese Fernbedienungen eine Reichweite von mehreren hundert Metern haben, sind sie äußerst praktisch und gerade bei sehr abenteuerlustigen, frechen Kindern überaus hilfreich.

 

Welche Vorteile bietet ein Pedelec für Kinder?

Wer mit seinen Kindern des Öfteren Fahrradtouren unternommen hat, der weiß, dass das manchmal gar nicht so einfach ist. Im Gegensatz zu Pedelec für Kinder_2Erwachsenen, werden Kinder wesentlich schneller müde. Außerdem kann es sein, dass gerade sehr steile und unebene Strecken, kaum oder gar nicht bewältigt werden können. Das ist natürlich nicht nur äußerst schade, sondern auch frustrierend. Ein Pedelec kann hier Abhilfe schaffen. Durch den unterstützenden Motor, ist Spaß vorprogrammiert. Die Kinder können nämlich hierdurch problemlos mit ihren Eltern mithalten und die spannende Fahrradtour in vollen Zügen genießen. Man sollte allerdings bedenken, dass ein Kinderpedelec sich nicht für den Alltag eignet. Besonders auf Schulhöfen, werden Fahrräder gerne geklaut. Wenn es sich dabei also um ein teures, hochwertiges Pedelec handelt, ist die Gefahr, dass dieses entwendet wird, überaus hoch. Ob das Fahrrad dabei nun angeschlossen war oder nicht, spielt keine wesentliche Rolle. Leider ist selbst das hartnäckigste Schloss, mit den richtigen Hilfsmitteln und Methoden, mit etwas Aufwand zu knacken. Zwar kann man das Rad prinzipiell versichern lassen, aber das ist natürlich mit zusätzlichem Aufwand und Kosten verbunden. Man sollte sich also gut durch den Kopf gehen lassen, ob es das einem Wert ist.

Sie sind nun am Ende unseres kleinen Artikels angelangt. Die hier gebotenen Informationen, sollen nur einen kleinen Einblick gewähren. Selbstverständlich gibt es aber noch einige spannende Dinge mehr, welche es zu dem Thema zu wissen gibt. Fakt ist, dass Pedelec‘s durchaus für Kinder geeignet sind und es auch hier, mittlerweile eine breite Produktpalette gibt. Sich ein entsprechendes Modell anzuschaffen, ist also durchaus eine Überlegung wert. An dieser Stelle, möchten wir uns für Ihr Interesse bedanken und verabschieden. Vielen Dank!

Ähnliche Beiträge:

Pedelec Zubehör

Pedelec Zubehör – Zubehör für das Bike!

Wer sein Traumpedelec schon besitzt, sucht vielleicht noch nach dem passenden Pedelec Zubehör. Dabei gibt es heute viele unterschiedliche Modelle, die nur darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden. Welches Zubehör für einem geeignet ist, kommt stets auf die individuellen Bedürfnisse an. Dabei geht es nicht nur um Zubehör wie Display oder Navigationssysteme, sondern auch... Weiterlesen →

Pedelec‘s für Kinder

Pedelec‘s für Kinder

  Während die ersten motorisierten Fahrräder noch belächelt wurden, so ist das heutzutage schon längst nicht mehr der Fall. Pedelec‘s werden in unserer Gesellschaft immer beliebter und erfreuen sich eines wachsenden Kundenkreises. Mittlerweile sind fast 3 Millionen Pedelec‘s auf Deutschlands Straßen unterwegs. Das ist zweifelsohne eine beachtliche Zahl. Diese Entwicklung hat mehrere Gründe. Hierzu gehören... Weiterlesen →

Pedelec Mountainbike

Pedelec Mountainbike lohnt es sich?

  Pedelec Mountainbike – einzigartige Bikes für echte Radfans! Mit einem Pedelec Mountainbike können Sie kraftvoll durchs Gelände powern und neue Fahrerlebnisse genießen. Das Mountainbiken bekommt auf einmal eine vollkommen neue Dimension und Sie dürfen sich über den hohen Komfort freuen! Worauf dürfen Sie sich bei einem Pedelec Mountainbike freuen? * hoher Komfort * hohe... Weiterlesen →

Unterschied Pedelec E Bike

Unterschied Pedelec E Bike – Hier erfährst du den Unterschied!

Interessieren Sie sich für ein E-Bike? Haben Sie sich schon einmal gefragt was denn der Unterschied Pedelec E Bike eigentlich ist? Den meisten Menschen ist dieser Unterschied gar nicht bewusst. Dabei ist alles eigentlich ganz einfach erklärt: das Pedelec wird gesetzlich als normales Rad angesehen und bietet Ihnen eine kleine elektrische Unterstützung während des Tretens.... Weiterlesen →

Summary
Pedelec‘s für Kinder
Article Name
Pedelec‘s für Kinder
Description
Jedes Kind wünscht sich ein Fahrrad warum nicht mal ein Pedlec für Kinder ausprobieren? Hier erfahren Sie einige Tipps zu diesem Thema.
Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.